Konzept

Konzept der Freiwind Schule
Freie Schulen stellen eine Alternative zu den staatlichen Schulen dar, keinen Ersatz. Eltern haben die Wahl, welcher Bildungsweg für sie und ihre Kinder der Richtige ist.
Im Kern wird bei dieser Schulform auf die natürliche Neugier der Kinder und Jugendlichen vertraut, ihre Lernprozesse selbst zu bestimmen. Lernen heißt entdeckend und aktiv handelnd die Welt zu verstehen. Dazu gehört insbesondere die Auseinandersetzung mit der Umwelt, da in der heutigen Zeit die Nachhaltigkeit ein wichtiges Anliegen ist.
Durch diese Freiheit wird den Schülern und Schülerinnen Raum und Zeit geschaffen, ihre Persönlichkeit zu entfalten und individuelle Interessen zu finden. So entwickeln und vertiefen Kinder möglicherweise auch Interessen und Fertigkeiten, die im regulären Schulkontext schwer zu verfolgen und zu fördern sind.
Aufgabe der Erwachsenen an dieser Schule ist es, durch eine vorbereitete und entspannte Umgebung eine Vielfalt von Lernerfahrungen zu ermöglichen. Durch das Vorleben von Haltungen und Werten wird den Kindern und Jugendlichen eine Orientierung automatisch mitgegeben.
Für weitere Informationen legen wir Ihnen folgendes Video sehr ans Herz: